Sprechstundenbedarf

Wir beliefern in Bad Honnef und überregional zahlreiche Praxen mit Sprechstundenbedarf. Dazu gehören sowohl der Bedarf für gesetzlich krankenversicherte Patienten, als auch der Bedarf an apotheken- und verschreibungspflichtigen Arzneimitteln für Privatpatienten. Wir beraten Sie bei der Auswahl von erstattungsfähigen Arzneimitteln und unterstützen Sie bei der Suche nach wirtschaftlichen Alternativpräparaten, um Regresse zu vermeiden.

Pflegehilfsmittel

Für pflegebedürftige Patienten ab dem Pflegegrad 1, bieten wir ein Pflegepaket an. Eine Auswahl geeigneter Pflegehilfsmittel, welche wir in gemeinsamer Absprache mit Ihnen zusammenstellen und Ihnen monatlich bereitstellen.

  • Saugende Bettschutzeinlagen (Einmalgebrauch)
  • Fingerlinge
  • Einmalhandschuhe
  • Mundschutz
  • Schutzschürzen
  • Handdesinfektionsmittel
  • Flächendesinfektionsmittel
  • Saugende Bettschutzeinlagen (wiederverwendbar)

Die Kosten hierfür werden bis zu einer Höhe von 60€ (inkl. MwSt.)* pro Monat von Ihrer Pflegekasse übernommen.
Wir kümmern uns sowohl um die Belieferung, als auch um die Abrechnung.

Damit Sie sich voll und ganz auf Ihre Pflege konzentrieren können.

Kosmetik

In unserer Apotheke bieten wir Ihnen zahlreiche dermokosmetische Pflegelinien ausgesuchter Hersteller an. Dabei legen wir großen Wert auf die individuelle Beratung. Wir finden ganz nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen eine passende Basispflege, das neueste Anti-Aging-Serum mit Hightech-Wirkstoff oder die reine Naturkosmetik.

  • Eucerin
  • Caudalie
  • Avene
  • La Roche-Posay
  • Dermasence
  • Physiogel
  • Noreva
  • Pierre Fabre Dermatologieh
  • Medipharm cosmetics
  • Eubos
  • Cetaphil Galderma
  • Excipial Galderma
  • Linola
  • CeraVe
  • Vichy
  • Rausch

Individuelle Rezepturen

In Deutschland sind über 100.000 industriell hergestellte Fertigarzneimittel zugelassen. Trotzdem kann es nicht für jeden Patienten und jede Situation das richtige Medikament geben. Oft sind Dosierung oder Darreichungsform von Fertigarzneimitteln zum Beispiel für Kinder problematisch, da sich Arzneimittelhersteller am Bedarf von Erwachsenen orientieren. Kleinkinder können noch keine Kapseln oder Tabletten schlucken, bestimmte Säfte sind wegen ihres bitteren Geschmacks oder Alkoholgehalts ungeeignet. Auch Erwachsene, die Unverträglichkeiten gegen bestimmte Inhaltsstoffe haben, können nicht immer mit einem Fertigarzneimittel versorgt werden. Und auch bei vielen Senioren müssen besondere Umstände bedacht werden. Mitunter sind es die fehlende Langzeitstabilität oder der zu geringe Bedarf, die eine industrielle Fertigung ökonomisch nicht rechtfertigen.

Um diese Lücke im Angebot zu schließen, fertigen Wir auf ärztliche Verschreibung hin individuelle Rezepturarzneimittel für Sie an. Sie sind speziell auf Ihren Bedarf abgestimmt.

Digitaler Impfnachweis

Der digitale Impfnachweis ist eine zusätzliche Möglichkeit, um Corona-Impfungen zu dokumentieren. Geimpfte können damit Informationen wie Impfzeitpunkt und Impfstoff bequem auf ihren Smartphones – entweder in der CovPass-App oder in der Corona-Warn-App – digital verwalten. Seit dem 14.06.2021 können wir für alle, die bereits eine Corona-Impfung erhalten haben, einen digitalen Impfnachweis ausstellen. Neben Ihrem Corona-Impfnachweis müssen Sie Ihren Personalausweis dabei haben. In der Apotheke werden zunächst Daten wie Namen, Geburtsdatum, Impfdatum und Impfstoff eingegeben. Unmittelbar danach werden die Daten dem Robert-Koch-Institut übermittelt und das digitale Impfzertifikat in Form eines QR-Codes generiert. Wer bereits die notwendige App zum Abscannen auf seinem Smartphone hat, kann den QR-Code dann direkt bei uns auf seinem Smartphone speichern. Gerne drucken wir den QR-Code aber auch aus.

Diabetes

Diabetes mellitus ist eine Stoffwechselerkrankung, die auf Insulinresistenz oder Insulinmangel beruht und durch einen chronisch erhöhten Blutzuckerspiegel gekennzeichnet ist. Sie ist mit einem deutlich erhöhten Risiko für schwere Begleit- und Folgeerkrankungen verbunden.
Hauptursachen für diesen Krankheitstyp sind vor allem familiäre Dispositionen, Übergewicht durch falsche Ernährung und Bewegungsmangel. Damit die Körperzellen ihre Insulin-Aufnahmefähigkeit zurückgewinnen können und das körpereigene Insulin wieder ausgeschüttet wird, ist eine Gewichtsreduzierung und Bewegung ratsam. Bei vielen Patienten ist jedoch eine medikamentöse Behandlung unumgänglich.

Wir beraten Sie gerne ausführlich über dieses Krankheitsbild und über die dazu verordneten Medikamente sowie die Blutzuckermessung.

Baby und Familie

Wir beraten Sie gerne rund um das Thema Baby und Familie, mit den Schwerpunkten: Kinderwunsch, Schwangerschaft, Stillzeit und Kinderkrankheiten. Passend dazu führen wir ein breites Sortiment an verschiedenen Produkten wie z.B. der Bahnhof Apotheke Kempten.

Homöopathie

Die Homöopathie ist ein Heilverfahren, bei dem mit der Gabe kleinster Mengen bestimmter Substanzen die Selbstheilungskräfte des Menschen angeregt werden sollen. Dabei sind unterschiedliche Verfahren bekannt. Hierzu beraten wir Sie gerne individuell.

Kontaktieren Sie uns

Haben Sie Fragen zu einem speziellen Thema? Dann schreiben Sie uns oder greifen zum Telefon.

Jetzt Kontakt aufnehmen